Drohnen helfen die Wasserretter am Balaton arbeiten

drei Assists Drohne Freitag die Arbeit der ungarischen Wasserrettung des Handels Balaton. Foto: Zoltan MTI / Mathe
ID: D_MTZ20190621005

war das Thema einer Pressekonferenz in Tihany Bagyi Alexander, Vorsitzender des Dienstes, dass der See Balaton die sicherste in Europa ist, die in einer großen Zusammenarbeit geführt. Die „drónflotta“ die Installation dieser Situation ist nachhaltig - fügte er hinzu.
Er sagte, dass das Alpha und Bravo die Aufklärungsdrohnen genannt, Forschungsarbeiten erleichtern, während Charlie eine automatisch aufblasbare Rettungsgerät dem Codenamen szállítódrón mit sich führen, und es hilft, Wasser erreicht in Schwierigkeiten diejenigen zu werfen.
Bagyi Alexander sagte, dass in diesem Jahr szakszolgálatuk 22000 Menschen im vergangenen Jahr in einer Saison arbeiten, mehr als 3.600 Fälle wurden bis durchgeführt, bis ihr Rettungsschiff hundertmal sein mußte.
A drónokat a Magyar Telekom biztosítja a szakszolgálatnak. Szabó Béla, a cég márka- és lakossági kommunikációs igazgatója jelezte, hogy a nyári időszak tesztüzem lesz. Ha az eszközök beválnak, továbbiak üzembe állítása várható – tette hozzá.
Die Drohnen sind in der Lage es in der Mitte des Sees fliegt bis zu 70 Meilen pro Stunde ist daher erheblich das Rettungszeitintervall verkürzen. Die Wärmebildkamera ist keresődrónokon normal und, da diese für Dämmerung und am Abend sind ausgezeichnet, und durch die Einrichtung der Bademeister kann gut mit Menschen in Not kommunizieren, sie geben ihnen das Rettungsschiff Anweisungen wartet - wurden auf der Pressekonferenz vorgestellt.

584 total views, 1 today

Keine Tags

584 total views, 1 today

Geschehen

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
28
29
30
31
01
02
Aktuelles Datum
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
fünfzehn
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01