Einschreibung bereits für den Frühling und Sommer-Camp Elizabeth

Sie können sich bereits für die Erzsébet-Camps im Frühjahr und Sommer anmelden, die Gruppen von 20 bis 150 Personen willkommen heißen, teilte die Erzsébet-Stiftung für Kinder des Karpatenbeckens am Mittwoch gegenüber MTI mit.

In der Ankündigung wurde geschrieben, dass man sich für Frühjahrsklassenfahrten bis zum 1. April und für Sommer-Balaton-Erlebniscamps bis zum 26. März nach Anmeldung online anmelden kann.
Sowohl bereits antragstellende als auch neu antragstellende Organisationen müssen sich registrieren. Während der Bewerbungen ist die Teilnahme von einem Erwachsenen für je zehn Kinder und zwei Erwachsenen für je zehn Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf erforderlich - teilten sie mit und fügten hinzu, dass die Bewertung und Benachrichtigung nach einem Zeitplan nach Ablauf der Einreichungsfristen erfolgen würden.
Zwischen dem 1. Mai und dem 5. Juni veranstaltet die Stiftung die Frühjahrsklassenfahrten nach Ungarn in Zánká, die in diesem Jahr doppelt so viele Studenten begrüßen werden, insgesamt 20.000 Studenten. Für das Zwei-Nächte-Camp, öffentliche Bildungseinrichtungen der Klassen 1-12. Jahrgangsschüler werden erwartet. Vom 16. Juni bis zum 30. August werden die Sommer-Erlebniscamps am Balaton organisiert, bei denen mehr als 30.000 Menschen campen können. Für die zehn Runden der Sechs-Tage-, Fünf-Nächte-Camps, Kinderschutzeinrichtungen und öffentliche Bildungseinrichtungen 1-8 können sich mit Kindern der 6. Klasse für die Tour zwischen dem 30. Juni und dem 5. Juli 6-11 bewerben. Schülergruppen zwischen den Klassen. Kinder brauchen einen gültigen Lichtbildausweis, um an den Camps teilnehmen zu können, erklärten sie.
Ich habe auch darauf hingewiesen, dass die Einladungen für die Erzsébet Day Camps und die Transylvanian Summer Experience Camps ebenfalls Anfang März veröffentlicht werden. Für erstere können sich Schulen, Familienhilfeeinrichtungen und -zentren sowie Einrichtungen mit öffentlich-rechtlichen Pflichtbildungsaufgaben bewerben 1-8. mit Schülern der Klassenstufe, und öffentliche Bildungseinrichtungen können sich für die siebenbürgischen Camps bewerben.
Die Erzsébet-Stiftung, die einen kirchlichen Hintergrund hat, kümmert sich um die mit staatlicher Unterstützung realisierten Camps und Kinderprogramme. Für das körperliche und seelische Wohl der Kinder sorgen eine 24-Stunden-Kinderarzt-Rufbereitschaft, ein ständiger Rettungsdienst und im Sommer ein Wasserrettungsdienst. Darüber hinaus achten die Arbeiter in den Lagern und das operative Personal, das die Camp Coexistence (TESOs) unterstützt, auch auf die Kinder, heißt es in der Ankündigung.
Während des Bewerbungszeitraums stehen die Mitarbeiter der Kinderstiftung Erzsébet a Kárpát-medencei Gyerekékerát während erweiterter Kundendienstzeiten zur Verfügung.

714 total views, 1 today

Keine Tags

714 total views, 1 today

Hinterlasse eine Antwort

Geschehen

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
29
30
31
01
02
03
04
05
Aktuelles Datum
06
07
08
09
10
11
12
13
14
fünfzehn
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02